Digitaler Zähler.

Das kann Ihr digitaler Stromzähler.

Die neuen Stromzähler werden moderne Messeinrichtungen genannt. Sie sind in der Lage, Verbrauchsdaten und Einspeisedaten zeitgenau zu erfassen und Ihnen so einen Überblick über die eigenen Nutzungsgewohnheiten zu geben. Dadurch können Sie feststellen, wann Sie wieviel Strom verbrauchen bzw. einspeisen und Ihre Stromnutzung ggf. effizienter gestalten.

Der Unterschied liegt in der Datenübermittlung.

Die Erweiterung durch ein sogenanntes Gateway, also eine digitale Übergabestelle, macht aus der modernen Messeinrichtung ein intelligentes Messsystem. Das System ist dann in der Lage, z. B. Daten an den Stromnetzbetreiber oder den Stromlieferanten zu übermitteln, selbstverständlich - durch sichere Kommunikation - ohne Details darüber preiszugeben, ob und wann Sie Geräte in Betrieb haben.

Welche Messeinrichtung erhalte ich?

Kunden mit einem Normalverbrauch erhalten zunächst die moderne Messeinrichtung. Insbesondere Kunden mit einem höheren Verbrauch bekommen direkt das intelligente Messsystem. Zudem gibt es die Möglichkeit, verbrauchsunabhängig auf das intelligente Messsystem umzustellen.

Vorteile gegenüber herkömmlichen Zählern.

Damit Sie alle Funktionen nutzen können, verwendet die OVAG-Gruppe Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und unsere allgemeinen Datenerhebungen finden Sie unter "Datenschutz". Datenschutz